TF-Recorder

 

Der TF-Recorder erlaubt Spannungsmessungen in Niederspannungsnetzen und netzspannungsführenden Geräten bis 1 kV.

 

Technische Daten


Das Grundgerät besteht aus dem Gehäuse und der Stromversorgung und der Datenkommunikationskarte TFRCPU.
Der TF-Recorder kann max. 6 Meßkanäle Strom / Spannung in beliebiger Reihenfolge und Anzahl aufnehmen. Der 7. Steckplatz ist für den Phasenmesser reserviert. Die Datenkommunikation mit dem nachgeschalteten PC erfolgt über die serielle Schnittstelle, wobei drei verschiedene Betriebs-Modi durch den an der Frontplatte der TFRCPU Einschubes zu betätigenden Schiebeschalter vorgesehen sind.

 

                    

 

Spannungsmesskanal

Grundgerätedaten

 

Filtertyp SC-Butterworth-Filter 10. Ordnung
Dauermessung Selektiv-Messung von Spannungen
Impulsmessung Selektiv-Messung von Spannungen
ingangswiderstand 3,8 MΩ
Messbereiche, Auflösung  
Selektiv
     
Nennbereich Auflösung
20V 10 mV
200V 0,1V

(max. überlagerte 50HzWechselspannung 500V eff.)

1.000V 1V
TF ohne überlagerte 50Hz-Anteile
Fehlergrenzen +/- 3% v.M. + 3 digit
Anzeige kombinierte Anzeige für Frequenz und Messwert
Frequenzbereich 40,0 Hz bis 1.999,9 Hz
Frequenzeinstellung über angeschlossenen PC
Auflösung (Schrittweite) 0,1 Hz
Anzeige 8-stellige alphanumerische LED-Anzeige
Filterbandbreiten (-3dB) 1,7%, 3,7% 6,0%
Einschwingzeiten bei
Impulsmessung

1,7% = 400 ms
3,7% = 200 ms
6,0% = 100 ms

 

Strommesskanal

 

Strommessungen

Mit den als Zubehör lieferbaren Stromzangen können Ströme im Bereich siehe unten gemessen werden.

 

Messbereiche

Nennbereich Auflösung
20 mA 0,01 mA
200 mA 0,1 mA
2 A 1 mA
20 A 10 mA
200 A 0,1 A
1000 A 1 A

 

 Max. Summenströme

Nennbereich Auflösung
20 mA 0,01 mA
200 mA 0,1 mA
2 A 1 mA
20 A 10 mA
200 A 0,1 A
1000 A 1 A

 

Als Zubehör sind 4 verschiedene Stromzangen-Typen lieferbar, die den gesamten Bereich von 0,1 mA bis 999 A abdecken. Weitere Stromzangen auf Anfrage.

Übersetzungsverhältnis 1.000 A / 1 A

Frequenzbereich 40 Hz bis 2.000 Hz

 

 Stromzangen

M1.MB 0,1 mA bis 100 A
US 43 20 A bis 1.000 A
Fehlergrenzen +/- 3% v.M. + 3 digit
+ die vom Hersteller der Stromzangen genannten Fehlergrenzen in verschiedenen Strommessbereichen
Anzeige kombinierte Anzeige für Frequenz und Messwert
Frequenzbereich 40,0 Hz bis 1.999,9 Hz
Frequenzeinstellung über angeschlossenen PC
Auflösung (Schrittweite) 0,1 Hz
Anzeige 8-stellige alphanumerische LED-Anzeige
Filterbandbreiten (-3dB) 1,7%, 3,7%, 6,0%
Einschwingzeiten bei 1,7% = 400 ms
Impulsmessung 3,7% = 200 ms
6,0% = 100 ms

 

Analog-Ausgang Filter

Sowohl am Ausgang des Spannungsmesskanals, als auch am Ausgang des Strommesskanals steht das selektiv bewertete Eingangssignal für oszillographische Messungen oder für Phasenmessungen mit dem als Zubehör lieferbaren Phasenmesser zur Verfügung.

Die Ausgangsspannung entspricht dem Anzeigenwert unabhängig vom gewählten Messbereich
(0 ... 100%).
Ausgangsspannung 5 Veff bei 100% Eingangsspannung
Ausgang kurzschlussfest
Phasenfehler ± 3,6° el (bei ausgeschaltetem Anti-Aliasing-Filter)
Anti-Aliasing-Frequenzen n x (fC ± f0 ) (bei ausgeschaltetem Anti-Aliasing-Filter)
Anschluss SMB-Buchse

 

Phasenmesser

Anzahl der Messkanäle 3
max. Eingangsspannung 5 Veff
Frequenzbereich 40,0 Hz bis 1.999,9 Hz
Anzeige kombinierte Anzeige für Frequenz und Messwert
Messbereich 0°el bis 359°el, bzw. ?180°el über zugehöriges Softwarepaket wählbar.
Messgenauigkeit ±2°el, im Frequenzbereich 40,0 Hz bis 1.999,9 Hz für Eingangsspannungen >0,25 Veff. Dieser Wert entspricht der Ausgangsspannung eines Spannungs- oder Strom Messkanals mit einer Eingangsspannung oder einem Eingangsstrom von 5 % des Endmessbereichs.
Referenzkanal Der Referenz- oder Bezugskanal ist bei allen
Eingängen Kanal B.
Der positive Durchgang des Messsignals auf Kanal B löst die Messung aus.

 

Option 01

Erweiterung der Messeinschübe mit einem zusätzlichen Eingang zur Auslösung des Messvorgangs.
Eingangsspannung 12-24 VDC, Anschluss über 2 zusätzliche Buchsen auf der Frontplatte des Einschubs.


Akkustromversorgung ASV

Die optionale Akkustromversorgung ermöglicht einen netzspannungsfreien Betrieb des TF-Recorders von bis zu 6 Stunden bei voller Bestückung.

 

 

Touchpanel

Mit dem optional lieferbaren Touchpanel können alle Einstellungen direkt am Gerät vorgenommen werden ohne dass ein PC angeschlossen ist.